Was soll ich sagen......

 

Bis "mindestens" 20. Februar 2021, bleiben die Türen von "Yoga to be one" auch weiterhin geschlossen!

 

Das bedeutet, wir machen weiter wie gehabt ........im ONLINE Yoga.

 

Ihr habt die Möglichkeit die Kurseinheiten während der Schließung "Online" wahrzunehmen, oder zu einem späteren Zeitpunkt im Präsenzkurs nachzuholen.

 

Alle 10-er Karten verlieren nicht ihre Gültigkeit. Sie verlängern sich selbstverständlich, um die vor Ort ausgefallene Zeit. Ebenfalls können sie weiterhin für Online-Stunden genutzt werden.

 

Durch die aktuelle Zusage der Krankenkassen bleibt die Regelung der Bezuschussung bis Ende März 2021 bestehen.

 

"Es gibt Tage, da brauchen wir ganz dringend schöne & glückliche Gedanken, um mit der Wirklichkeit fertig zu werden!"

 

……und genauso sollten wir jetzt Handeln!

 

Lasst uns alle gemeinsam wieder anfangen das Schöne in der Welt zu sehen, das Licht am Horizont, denn Dunkelheit währt nicht ewig.

 

Senden wir in Gedanken und Gefühlen, Liebe auf unseren Planeten und Liebe zu jedem einzelnen Lebewesen aus!

 

Denn unsere Grundstimmung bestimmt alles, was wir erleben - und vor allem wie!

 

Sagen wir uns doch mal morgens ganz bewusst:

 "Heute will ich Liebe, Lebensfreude, Gelassenheit und Zuversicht in mir und in die Welt tragen!"

….....Und bleiben für eine Weile dabei!

 

Jeden Tag schwirren rund 60.000 Gedanken durch unseren Kopf. Viele davon rauben uns Lebensenergie, zermürben uns & kosten Kraft.

Negative Gedanken belasten unseren Organismus, unser Immunsystem und setzen unseren Körper unter Stress. 

 

Mit jedem neuen Tag haben wir die Chance, den Reset Knopf zu drücken und aus dem Hamsterrad des negativen Denkens, was uns völlig erschöpfen kann, auszusteigen.

 

Wir sollten nicht vergessen, dass unsere Erde mit Energien, die wir in Gedanken, Gefühlen, Worten und Taten aussenden, genährt wird.

 

Glückliche Gedanken - machen uns glücklich - machen glückliche Tage - machen das Leben glücklicher .....und schenken der Erde und allem was lebt, Heilung! 

 

Herzlichst

Eure Margot